Trottefest

  • Drucken

Das Trottefest lockte auch dieses Jahr wieder zahlreiche Besucher nach Schnellingen. Nach dem Vatertagshock der Landjugend an Christi Himmelfahrt hatte die Feuerwehrabteilung für Samstag und Sonntag ein abwechslungsreiches Programm gestaltet.

 

Zum Auftakt am Samstag stand der Tauzieh-Wettbewerb auf dem Programm. Acht Teams kämpften unter der Aufsicht von Günter Hirt um die Pokale in den beiden Herren- und der Damenklasse. Bei den Damen hatten am Ende die Tau-Chicks (Lisa Neumaier, Lorena Schätzle, Teresa Duffner, Anne Schnaitter, Selina Hoch) die Nase vorn. Sie setzten sich gegen die Schätzle-Bärle und die Zieh-Chicks durch. In der leichten Herrenklasse (bis 375kg) waren „Die wo g’winne welle“ (Johannes Felten, Fabian Schätzle, Max Hansmann, Christoph Walter, Jonas Walter)  am Ende vor den beiden Teams des Obsthofs Schätzle. Bei den „schweren Jungs“ (bis 450kg) waren die fünf von Hansmann Bau (Anton Walter, Philipp Neumaier, Leon Fritsche, Jan Allgaier, Marcel Borho) stärker als die Tauzieher der Feuerwehr Steinach. Zur Siegerehrung waren die Plätze rund um die Trotte gut gefüllt, die laue Sommernacht lud zum Verweilen ein. Das jüngere Publikum belebte im Verlauf des Abends die Beach-Bar, wo zu Discomusik und Cocktails bis spät in die Nacht gefeiert wurde.

Zum Frühschoppen waren Schattenplätze heiß begehrt. Die Stadtkapelle Haslach sorgte dabei für die musikalische Unterhaltung. Nachmittags bot die Feuerwehr Vorführungen mit Feuerlöschern an, wobei sich auch die Besucher an den Löschgeräten versuchen konnten. Mit dem Angebot eines Bauernvespers klang das diesjährige Trottefest aus.

  • IMG_3350a
  • IMG_3363a
  • IMG_3367a