Schwerer Verkehrsunfall zwischen Haslach und Steinach

  • Drucken

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der B33 zwischen Haslach und Steinach forderte zwei Menschenleben. Ein aus Richtung Offenburg kommender PKW stieß dabei frontal auf einen entgegenkommenden LKW. Obwohl der LKW eine Notbremsung machte, war der Unfall nicht zu verhindern.

Während der PKW-Fahrer bereits an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag, wurde die Beifahrerin mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wo sie wenig später ihren Verletzungen erlag.

Die B33 war während des Einsatzes voll gesperrt, der Verkehr wurde durch Steinach umgeleitet.

Unsere Gedanken und unsere Anteilnahme gelten der Familie der Familie und den Kameraden der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rhein-Selz, insbesondere der Feuerwehr Nierstein. Der Fahrer war langjähriger Wehrleiter der Verbandsgemeinde in Rheinland-Pfalz.